Schlagwort-Archive: cicero

Aussprache des Lateinischen

Warum wird der Name Caesar manchmal mit ts und è am Anfang ausgesprochen (‚Tsèsar‘), manchmal mit k und ai (‚Kaisar‘)? Und Cicero manchmal mit ts oder s am Anfang (‚Tsitsero‘ oder ‚Sisero‘), manchmal mit k (‚Kikero‘)? Wie können wir überhaupt wissen, wie die Römer gesprochen haben, wir haben doch keine Tonbänder aus der Zeit? Das stimmt natürlich, wir können aber durchaus die Aussprache einigermaßen rekonstruieren. So wurde der Name Caesar in verschiedene moderne Sprachen als Begriff für den höchsten Herrscher übernommen, nämlich als Kaiser im Deutschen und als Zar im Russischen. An der ganz unterschiedlicher Buchstabierung und Aussprache erkennen wir, dass die Begriffe jeweils in ganz unterschiedlichen Perioden übernommen wurden. Als die Germanen den Begriff Kaiser übernommen haben, wurde Caesar von den Römern anscheinend noch mit K und ai ausgesprochen. Als die Russen den Begriff übernommen haben, wurde er bereits mit ts und e ausgesprochen.

Weiterlesen

Palimpsest

Die ältesten Handschriften aus der Antike stehen nicht einfach in einer Klosterbibliothek und warten, bis moderne Gelehrte sie verwenden. Die ältesten Handschriften sind nur fragmentarisch und lückenhaft erhalten: auf Papyrusfragmenten und in sog. Palimpsesten. Papyrusfragmente werden vor allem in trockenen und heißen Gebieten bei Ausgrabungen (oder Plünderungen) entdeckt. Hier soll es aber um Palimpseste gehen. Weiterlesen